Gemeinsam Schönes entdecken, lesen, schreiben, ohne Häme, ohne Kritik, das ist unser Anliegen. Ich werde in Euren Beitragen nichts ändern oder korrigieren, denn keiner soll sich kontrolliert fühlen. Viel Freude am Schreiben und Lesen FvB

Stimmen im Wind


Im Stadtwald, ich war ganz allein
tief unter Uraltbäumen
dem Wind fiel heut ein Lied wohl ein
das lädt mich ein zum träumen


es seufzt und flüstert kreischt und lacht
es knistert poltert schreit und kracht
dann wieder diese Melodie
des Lebens und ich höre sie

hörst Stimmen altes Menschenkind
die längst schon still vergangen sind
das ist die Uraltweise
von aller Menschen Reise

Traute